Imkerlehrgang

Einführung in die Bienenhaltung

Imkerlehrgang für Anfänger beim Bienenzuchtverein Bechen e.V.

Aktuell können noch keine Ableger bestellt werden.

Bitte kommen Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf diese Seite zurück.

Der Imkerlehrgang „Einführung in die Bienenhaltung“ bietet einen optimalen Einstieg in Ihre eigene Hobby-Imkerei.

Die 7 Lehrgangs-Termine widmen sich den Arbeiten beim Imkern – theoretisch in lebendigen Referaten und danach praktisch an den Bienenvölkern am Lehrbienenstand in Kürten-Weier.

Die jahreszeitliche Entwicklung des Bienenvolkes steht in diesen 4 Stunden jeweils im Mittelpunkt. Die Teilnehmer können die Handgriffe unter Anleitung selbst ausführen.

Imkerin zeigt Wildbau an einem Absperrgitter.
Imkerlehrgang - Einführung in die Bienenhaltung - Praxistage - Foto: Angelika Leistikow

Wo - Was - Wann - Wie viel ?

Im Preis enthalten sind:

Termine & Lehrinhalt

Die Bienenkundlerinnen Dr. Pia Aumeier und Patricia Beinert leiten den Lehrgang nach den Grundsätzen des “Einfach imkern” von Dr. Gerhard Liebig. Sie greifen aber auch neue Ideen und Vorschläge auf und prüfen deren Eignung für die Praxis. Gelegentlich stellen sich so althergebrachte Imker-“Weisheiten” als entbehrlich heraus.

Interessierte aller Altersstufen können mit diesem Lehrgang die notwendigen Kenntnisse zum Start in die Imkerei erwerben.

Sa, 24.02.2024 - Schnuppertag

Einführungsveranstaltung
(kostenlos, online)

Sa, 02.03.2024 - 1. Praxistag

Frühjahrsdurchschau

Sa, 06.04.2024 - 2. Praxistag

Honigraum auf- und Baurahmen einsetzen

Sa, 27.04.2024 - 3. Praxistag

Schwarmkontrolle

Sa, 22.06.2024 - 4. Praxistag

Honigernte

Sa, 20.07.2024 - 5. Praxistag

Spätsommerpflege / Teilen und Behandeln

Sa, 28.09.2024 - 6. Praxistag

Fehlersuche / Einwinterung

Sa, 16.11.2024 - Abschlusstag