Bienenzuchtverein Bechen e.V.
Bienenzuchtverein Bechen e.V. Lehrbienenstand in Kürten-Weier, Zum Tierheim 1a

Dr. Gerhard Liebig, Informationen rund um die Bienen: www.immelieb.de

Bienen, Pflanzen, Umwelt, Honig, Kurse, Seminare von Dr. Pia Aumeier

Tracht-Waage (Stock-Waage): Wetter- und Wiege-Daten

Bienen, Honig, Pollen, Pflanzen, Imkerei: Die Honigmacher

Auch Imker sind Tierhalter: Tierhalter Haftpflicht

Imker-Jahreszeiten: die 10 Jahreszeiten der Bienen

Alt-Waben schmelzen, Rähmchen spülen: Termin anfragen

Gießform für Mittelwände ausleihen: Termin anfragen

Behandlung gegen Varroa-Milbe: passendes Wetter

Gesundheitszeugnis, Futterkranzproben: Anfragen

diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am 04.12.2016

Die drei großen Probleme der Völkerführung und ihre Lösung

Erfahrungen und Ratschläge des erfahrenen Imkers und Wissenschaftlers Dr. Gerhard Liebig

Ziel und Inhalt des Vortrags

Dr. Gerhard Liebig hat nach eigenem Bekunden in seiner jahrzehntelangen Imkertätigkeit so ziemlich alle Fehler gemacht, die man als Anfänger und auch als Fortgeschrittener machen kann. Eines hat er allerdings vielen seiner Mit-Imkerinnen und -Imker voraus: Er erkennt den Fehler, erkundet seine Ursachen, und vermeidet den selben Fehler beim nächsten Mal.

Deutlich sind auch seine Worte zu den Ursachen: sie sind nicht bei den Bienenvölkern zu suchen, auch nicht bei den oft verantwortlich gemachten Umgebungsbedingungen (Schadstoffe, Insektizide, Pestizide usw.), sondern die Ursache steht hinter dem Bienenvolk: es ist die Imkerin oder der Imker selbst.

Auf den ersten Moment ist das sehr ernüchternd für die Betroffenen. Aber nach Erkennen der Ursache macht Dr. Liebig sich sogleich daran, die Fehlerquellen durch Information und Wissensvermittlung zu beheben.

In seiner jahrzehntelangen Praxis hat Dr. Liebig ausgemacht, dass sich die Probleme mit Bienenvölkern auf drei große Fehlerkreise zusammenfassen lassen. Und hier setzt er mit seinem Vortrag an und gibt sein Wissen und seine praxisbezogenen Empfehlungen gerne an die interessierte Imkerschaft weiter.

Zeit, Ort, Referent

Zeitpunkt: Sonntag, 26. März 2017, 10.00 bis 13.00 Uhr
Ort: Lehrbienenstand des Bienenzuchtverein Bechen
Referent: ist der Bienenwissenschaftler und praktizierende Imker Herr Dr. Gerhard Liebig.

Anmeldung, Kosten

Die Anmeldung
zu dem Vortrag geht am einfachsten mit dem Online-Anmelde-Formular

Die Kosten
kostenfrei (Änderung vorbehalten)

 
 
Pfeil nach oben nach oben an den Seitenanfang